Neues Projekt genehmigt

Auch in der Lehre setzt das Mechlab-Team künftig neue Maßstäbe. Unter dem Titel “Die digitale Abschlussarbeit – Grundlagen, Module und Test” startet ab 01.05.2019 eine neue Aktivität, an deren Ende der Prototyp für eine vollelektronische Abschlussarbeit stehen soll. Die St
Weiterlesen →

Mechlab-Beitrag jetzt auch bei YouTube

Der MDR-Fernsehbeitrag zur Zukunft der Mobilität ist ab sofort auf YouTube verfügbar. Mit einem Klick auf das Bild startet der Beitrag an der interessantesten Stelle 😉
Weiterlesen →

Neue Messmöglichkeiten auf dem HTW-Prüffeld

Durch die zielstrebige und professionelle Arbeit des Mechlab-Teams , insbesondere S. Eckelmann, M. Degenkolbe und P. Richter, konnten die Messmöglichkeiten auf dem HTW-Prüffeld deutlich erweitert werden. Es ist nun möglich, zeitsynchron die Daten verschiedener Umfeld-Sensoren sowohl s
Weiterlesen →

Beratung zu neuer Fahrspurmarkierung

Am 07.03.2019 fand an der HTW Dresden eine Beratung zum weiteren Ausbau des Testfeldes B170 statt. Im Mittelpunkt stand diesmal die neue Fahrspurmarkierung der Firma 3M, die neben einer retroreflektierenden Folie auch Video-Kontraststreifen enthält. Das Mechlab-Team hat die Aufgabe üb
Weiterlesen →

Dekra-Schulung

Bereits im vierten Jahr fanden Anfang Januar 2019 die Schulungen für die Dekra-Mitarbeiter der technischen Prüfstellen Dresden statt. In diesem Jahr gesellten sich dazu Mitarbeiter aus dem Automobil Test Center Klettwitz. In den zwei Tagen an der HTW lernten die Mitarbeiter aktuelle E
Weiterlesen →

Neue Markierungen für das HTW-Prüffeld

Das HTW-Prüffeld für vernetzte und automatisierte Fahrfunktionen wurde technologisch erweitert. Die Firma 3M hat in einem Teilbereich eine neuartige Markierung mit verstärkter Retro-Reflexion sowie festen schwarzen Kontraststreifen aufgebracht. Diese Kombination ist für optische Assis
Weiterlesen →

Diplomarbeit erfolgreich verteidigt

Am 03.12.18 verteidigte Herr André Najort, Student der Fahrzeugtechnik, erfolgreich seine Diplomarbeit zum Thema “Systematische Untersuchung einer viedeobasierten Ermittlung der Leuchtverteilung von Fahrzeugscheinwerfern”. Er konnte damit erfolgreich die MechLab-Vorarbeite
Weiterlesen →

Entwicklungsprojekt genehmigt

Im Rahmen der WIPANO-Förderung wurde der Antrag für die Erstellung eines Funktionsprototypen für die HTW-Patentanmeldung DE 10 2016 100 156 A1 (Testgerät für ein Fahrerassistenzsystem und Verfahren zur Durchführung einer Funktionsprüfung eines Fahrerassistenzsystems) genehmigt. Gemein
Weiterlesen →

Fahrradrücklicht mit adaptiven Bremslicht

Im Rahmen der Diplomarbeit von Sören Matzke entstand ein Prototyp für ein Fahrradrücklicht mit adaptiven Bremslicht. Die Weiterentwicklung des am Fahrrad vorgeschrieben Rücklichtes, soll der besseren Wahrnehmung des Radfahrers dienen. Dazu wurde eine Patentrecherche und eine aktuelle
Weiterlesen →

25. ITS World Congress in Kopenhagen

Der diesjährige Kongress vom 17. – 21. September fand in der fahrradfreundlichen und fortschrittlichen Hauptstadt von Dänemark passend zum diesjährigen Motto “Quality of life” statt. Neben der Ausstellung wurde in über 250 Sessions der Stand neuester Forschungen aus
Weiterlesen →