Umfeldsensorik

Wir konzeptionieren neue Fahrerassistenzsysteme auf Basis von Umfeldsensorik (Radar, Laserscanner) und setzen diese prototypisch im Versuchsfahrzeug um.

Weiterlesen

Prüffeld für automatisierte Fahrfunktionen

Wir arbeiten an der Entwicklung neuer und innovative Prüfverfahren für vernetzte und automatisierte Fahrzeuge.

Weiterlesen

Vernetzte Fahrzeuge

Die Vernetzung von Fahrzeugen untereinander und mit der Infrastruktur ermöglicht eine Erhöhung der Verkehrssicherheit, die Steigerung des Fahrkomforts sowie die Reduzierung von Emissionen.

Weiterlesen

 

 

 

“Man merkt nie, was schon getan wurde; man sieht immer nur das, was noch zu tun bleibt.” Marie Curie



ROS RC-Car: Autonomes Fahrzeug im kleinen Format

Die Idee Eines der langfristigen Ziele der Forschungsgruppe NIVES ist die Evaluation und Fusionierung von Sensorik für autonome Fahrfunktionen. Dafür besitzt die Hochschule bis dato zwei Fahrzeuge, einen BMW i3 und einen Renault Twizy. Beide Fahrzeuge sind bereits zum Teil mit Sensore
Weiterlesen →

Besuch Berufsschulklasse aus Nordhausen

Im Rahmen der Nachwuchsförderung haben uns heute 25 Auszubildende der Kfz-Mechatronik im zweiten Lehrjahr von der Berufsschule Nordhausen besucht. Kernthemen waren die Vorstellung unserer Versuchsfahrzeuge BMW i3 und Renault Twizy mit der verbauten Messtechnik und Umfeldsensorik, sowi
Weiterlesen →