Umfeldsensorik

Wir konzeptionieren neue Fahrerassistenzsysteme auf Basis von Umfeldsensorik (Radar, Laserscanner) und setzen diese prototypisch im Versuchsfahrzeug um.

Weiterlesen

Prüffeld für automatisierte Fahrfunktionen

Wir arbeiten an der Entwicklung neuer und innovative Prüfverfahren für vernetzte und automatisierte Fahrzeuge.

Weiterlesen

Vernetzte Fahrzeuge

Die Vernetzung von Fahrzeugen untereinander und mit der Infrastruktur ermöglicht eine Erhöhung der Verkehrssicherheit, die Steigerung des Fahrkomforts sowie die Reduzierung von Emissionen.

Weiterlesen

 

 

 

“Man merkt nie, was schon getan wurde; man sieht immer nur das, was noch zu tun bleibt.” Marie Curie



Koreanische Delegation und VDI zu Besuch

Am 22.05.18 besuchte eine Delegation der südkoreanischen Straßenverkehrsbehörde (Korea Transportation Safety Authority) das Mechlab-Team. Unter Führung von Behördenpräsident Byung Yoon Kwon gab es einen regen Erfahrungsaustausch zu aktuellen und künftigen Prüfmöglichkeiten für Fahrera
Weiterlesen →

ROS RC-Car: Autonomes Fahrzeug im kleinen Format

Die Idee Eines der langfristigen Ziele der Forschungsgruppe NIVES ist die Evaluation und Fusionierung von Sensorik für autonome Fahrfunktionen. Dafür besitzt die Hochschule bis dato zwei Fahrzeuge, einen BMW i3 und einen Renault Twizy. Beide Fahrzeuge sind bereits zum Teil mit Sensore
Weiterlesen →