• Labor für Kraftfahrzeugmechatronik
    Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Umfeldsensorik

Wir konzeptionieren neue Fahrerassistenzsysteme auf Basis von Umfeldsensorik (Radar, Laserscanner) und setzen diese prototypisch im Versuchsfahrzeug um.

Weiterlesen

Prüffeld für automatisierte Fahrfunktionen

Wir arbeiten an der Entwicklung neuer und innovative Prüfverfahren für vernetzte und automatisierte Fahrzeuge.

Weiterlesen

Vernetzte Fahrzeuge

Die Vernetzung von Fahrzeugen untereinander und mit der Infrastruktur ermöglicht eine Erhöhung der Verkehrssicherheit, die Steigerung des Fahrkomforts sowie die Reduzierung von Emissionen.

Weiterlesen

 

 

 

„Man merkt nie, was schon getan wurde; man sieht immer nur das, was noch zu tun bleibt.“ Marie Curie



Erstes Praktikum auf dem neuen Prüffeld

Heute fand im Rahmen der Vorlesung „Fahrzeugkommunikationssysteme“ der erste Versuch auf dem neu eröffneten Prüffeld für vernetzte und automatisierte Fahrzeuge statt. Den Studierenden des 6. Semesters „Fahrzeugtechnik“ wurden die Möglichkeiten und Grenzen von F
Weiterlesen →

Neues Versuchsfahrzeug

Im Rahmen der LNDW 2017 wurde dem Mechlab-Team ein Versuchsträger vom Typ BMW i3 übergeben. Das Fahrzeug ist mit allen aktuellen Fahrerassistenzsystemen ausgestattet. Im Rahmen eines Forschungsprojektes entwickelt das Mechlab-Team hierfür neue Prüfverfahren und einen angepassten Rolle
Weiterlesen →